Welche Unternehmen benötigen eine ISO 9001 Zertifizierung und welchen Nutzen bringt es?

Welche Unternehmen profitieren von einen zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001?

Grundsätzlich kann jeder Unternhemen unabhängig von der Größe oder der Branche ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) einführen. Die Norm (ISO 9001) beschränkt sich dort nicht nur auf große Industrieunternehmen, auch kleine Firmen mit nur drei Mitarbeitern, Kinos, Gaststätten, Apotheken oder Vereine können ein gut etabliertes QMS haben.

Die Motive zur Einführung eines QMS sind so vielfältig, wie die Unternehmen selbst.  Diese können sein:

  • Vorgaben von Lieferanten,
  • Einstiegsvoraussetzungen, um mit externen Partnern/Behörden zusammenarbeiten zu können,
  • Der Wunsch nach strafferen Prozessen und deren Transparenz, auch um eine gute und schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter zu gewährleisten,
  • Prüfsiegel ISO 9001 für Marketingzwecke,
  • Sicherung der Arbeitsplätze durch das positive Image nach außen,
  • Kostenreduktion und damit die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit.

Die Integration des QMS ist jedoch keine Garantie dafür, dass Ihr Unternehmen eine bessere Qualität als die Mittbewerber herstellt oder über eine bessere Wettbewerbspositionierung verfügt.Eine fehlende Akzeptanz durch interne Barrieren, auch vom Management aus, hat negative Folgen und der gewünschte Erfolg bleibt aus. Hier ist es, wie bei der Einführung einer neuen Software. Jeder einzelne Mitarbeiter muss von dem System überzeugt sein. Mitarbeiter sollen mit in denQMS-Planungsprozess integriert werden, um so die optimale Verbesserungstaktik in alle Bereiche des Unternehmens zu verteilen.

 

Vorteile eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) aus den verschiedenen Sichten:

Die relevanten Informationen zur Zertifizierung werden über unser Prüfzeichen für die Öffentlichkeit transparent gemacht.

DIQZ Prüfzeichen und Prüfsiegel für die Zertifizierung ISO 9001

Informationen zur Zertifizierung
DIN EN ISO 9001 →

Unternehmen


  • Klare Übersicht der internen Abläufe und dadurch transparente Arbeitsweise, auch mit Vorteilen bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Festlegung der Zuständigkeiten und Schnittstellen fördert die Zusammenarbeit
  • Kostensenkung durch Fehlervermeidung und kontinuierlichen Verbesserungen (KVP)
  • Regelmäßige Verbesserungen mit sich wiederholenden Kontrollen
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch Fehlervermeidung oder Fehlererkennung durch QM-Kontrollen

Mitarbeiter


  • Durch die klar definierten Führungsstrukturen, Verantwortlichkeiten und Prozessbeschreibungen vereinfacht sich die interne Abstimmung und Kommunikation. Jeder Mitarbeiter kennt seine Prozessschritte und Verantwortlichkeiten
  • Förderung der Mitarbeiter durch Beteiligung am Design des QMS und der aktiven Mitwirkung am KVP.
  • Arbeitsplatzsicherung in Form von Einhaltung der Qualitätsrichtlinien
  • Motivation durch Übertragung von Verantwortlichkeiten

Kunden


  • Der Kunde erkennt am Qualitätssiegel ISO 9001, dass in diesem Unternehmen „Qualität“ einen hohen Stellenwert einnimmt
  • Die Transparenz der Ergebnisse aus dem QMS schafft Vertrauen auf längere Sicht
  • Eine langfristige, vertrauensvolle Kundenbeziehung durch gestiegenes Ansehen beim Kunden
  • Wer sich mit den Themen der Zukunft auseinandersetzt und dem Kunden die langfristige Perspektive der Zusammenarbeit bietet wird auch höhere Einnahmen aus diesen Vorteilen erzielen
Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.
info@diqz.de
T +49(0)431 8880 6065